Archiv der Kategorie ‘Bildung‘

Informatik Fernstudium

Die Informatik ist die Wissenschaft der Zukunft. Bereits heute sind unzählige Prozesse im Alltag von einem Computer gesteuert. Um die Programme zu entwerfen, auf denen die Computersteuerung beruht, sind bereits jetzt so viele Informatiker notwendig, dass die Nachfrage der Industrie kaum zufriedengestellt werden kann. Wer Informatik studiert kann davon ausgehen, dass er bereits nach kurzer Zeit eine Anstellung erhält, die sehr gut bezahlt wird. Das Informatikstudium ist daher eine sehr lohnenswerte Investition. Da die Computersteuerung immer weiter zunimmt, ist der Arbeitsplatz als Informatiker auch sehr sicher, da die Nachfrage immer größer wird.

Berufsziel: Informatiker

Bequem von zu Hause aus studieren, dank Fernstudium kein Problem

Viele junge Menschen treffen die Entscheidung, ein Informatikstudium aufzunehmen, bereits direkt nach dem Schulabschluss. Sie besuchen eine Universität und nach der Beendigung des Studiums suchen Sie sich einen Arbeitsplatz. Viele Menschen können diese Entscheidung jedoch nicht direkt nach Beendigung der Schule treffen. Wer beispielsweise nicht über die Hochschulreife verfügt, beginnt meistens mit einer Ausbildung. Andere Menschen wollen nach der Schule sofort Geld verdienen. Obwohl sie über die allgemeine Hochschulreife verfügen, nehmen sie kein Studium auf, da sie möglichst schnell ein eigenes Einkommen verdienen wollen. Für alle, die bereits berufstätig sind, ist der Schritt, ein Informatikstudium aufzunehmen, sehr schwierig. Wenn der Beruf aufgegeben wird, um die Universität zu besuchen, fällt von einem Tag auf den anderen das Einkommen weg. Wenn man bereits über ein eigenes Einkommen verfügt hat, fällt die Umstellung oft schwer. Viele Menschen haben auch im Laufe der Zeit eine Familie gegründet. Da der Unterhalt für die Familie verdient werden muss, kann auf das bisherige Einkommen nicht verzichtet werden. Wenn Menschen, die eigentlich Interesse an diesem Berufsfeld hätten und über die notwendigen Fähigkeiten für ein Informatikstudium verfügen, das Studium nicht durchführen können, hat das doppelte negative Folgen. Zum einen verpasst die betroffene Person so die Möglichkeit, durch ein Informatikstudium eine sehr interessante und lukrative Anstellung zu erhalten. Zum anderen sind die Folgen auch für die Wirtschaft schwerwiegend. Gerade im Bereich der Informatik herrscht nach wie vor Fachkräftemangel und jeder Absolvent dieses Studiengangs könnte zum Wirtschaftswachstum beitragen. Doch gibt es auch für diese Menschen eine Möglichkeit: das Informatik-Fernstudium

Informatik im Fernstudium studieren

Das Fernstudium der Informatik ermöglicht es auch berufstätigen Menschen, ihre Zukunft zu verbessern. Die Studienbedingungen sind so gestaltet, dass es möglich ist, auch bei Berufstätigkeit zu studieren. Das Lernmaterial ist so aufbereitet, dass der Student es sich eigenständig aneignen kann. Daher muss er keine Vorlesungen besuchen, die oftmals mit den Arbeitszeiten kollidieren würden. Die Studienzeit kann an die persönlichen Möglichkeiten angepasst werden. Man kann sich beispielsweise nach Feierabend täglich einige Stunden dem Informatikstudium widmen. Eine andere Möglichkeit ist es, sich den Lernstoff am Wochenende anzueignen. Jeder Student wählt die für ihn passende Möglichkeit aus. Der Lernstoff wird für das Fernstudium so aufbereitet, dass er besonders effektives Lernen ermöglicht. Die Teilnehmer benötigen daher oft weniger Zeit, als die Kollegen an einer normalen Universität für die gleichen Inhalte benötigen.

Neben den Lernmaterialien werden die Studenten auch durch die Professoren betreut. Die Studenten können fragen per E-Mail, per Telefon oder per Post stellen. Bei der Telefonbetreuung erhält man sofort Hilfestellung, bei Fragen per E-Mail oder Post sollte man täglich den Briefkasten leeren oder die E-Mails überprüfen, denn die Antwort wird umgehend zugesandt.

Wer auf der Suche nach einem Fernstudium in Informatik ist, findet im Internet ein reichhaltiges Angebot. Viele Institutionen bieten Studiengänge in Informatik an. Oft sind das nur kleinere Lehrgänge, es ist jedoch auch möglich, ein vollwertiges Universitätsstudium per Fernlehrgang zu absolvieren. Wenn man sich für einen Anbieter interessiert, kann man unverbindlich Informationen anfordern. Auch hier sollte man regelmäßig den Briefkasten leeren, denn nach wenigen Tagen erhält man sicherlich umfangreiches Informationsmaterial.

Kommentare deaktiviert

am 06. Februar 2012 in Bildung